Junior HSE-Koordinator Deutschland M/W

Die Gruppe Malteurop, eine französische Muttergesellschaft, ist mit einer Produktionskapazität von 2 200 000 Tonnen Weltführer in der Malzherstellung. Eines von 10 weltweit verkauften Bieren wurde aus Malz unserer Werke gebraut. Die Business-Unit Deutschland/Frankreich zählt mit ihren 7 Mälzereien, darunter 3 in Deutschland zu den europäischen Leadern.

Zur Verstärkung der QHSE Abteilung unserer Business Unit suchen wir auf unbefristeter Basis einen Koordinator für Hygiene – Sicherheit – Energie/Umwelt  M/W, der in Deutschland als unterstützende Kraft für unsere Werke in Rostock, Heidenau (bei Dresden) sowie Langerringen (bei Augsburg) zuständig sein wird und eine wichtige Schnittstelle zum Head Office in Frankreich darstellt.

Der Safety Managerin Deutschland-Frankreich direkt unterstellt und mit Hilfe unserer externen Fachkraft für Arbeitssicherheit sind Sie für die Umsetzung und Einhaltung der HSE-Richtlinien in den deutschen Werken verantwortlich. Mit dem Blick auf unsere Zielsetzung „Zero Accident“ verrichten Sie im Einzelnen folgende Aufgaben:

Aufgaben

  • Gewährleistung der Umsetzung von Sicherheitsvorschriften zusammen mit dem jeweiligen Verantwortlichen im Werk
  • Durchführung und Nachbereitung von internen sowie externen Audits und Erstellung von Aktionsplänen
  • Überwachung und Harmonisierung der Werksstrukturen entsprechend eingeführter Standards und geltender Gesetzmäßigkeiten
  • Projektbetreuung im Bereich Hygiene-Sicherheit–Energie/Umwelt
  • Verbreitung unserer HSE-Richtlinien in den einzelnen Werken und Mitwirken an der kontinuierlichen Verbesserung von HSE-Aspekten
  • Schulung sowie Sensibilisierung der Mitarbeiter bzgl. der HSE-Richtlinien
  • Erstellung von Präventionsplänen
  • Durchführung notwendiger Reportings an die Vorgesetzte sowie das Head Office in Frankreich

Erforderliche Kompetenzen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Hygiene-Sicherheit-Umwelt und eine erste praktische Erfahrung in diesem Bereich
  • Sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement
  • Fließende Deutsch- sowie Englischkenntnisse, um zwischen den deutschen Werken und dem Head Office in Frankreich zu vermitteln sowie Berichte in Englisch zu verfassen
  • Französischkenntnisse sind ein Plus, jedoch nicht zwingend erforderlich
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie methodische und soziale Kompetenz
  • Besitz eines gültigen Führerscheins und hohe Reisebereitschaft, um zwischen den drei Werken zu pendeln
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office (Word, Excel, Powerpoint)

Unser Angebot:

  • Intensive Einarbeitung durch unsere Safety Managerin Deutschland-Frankreich und die deutschen Werke
  • Anspruchsvolle Arbeitsaufgaben in einem internationalen Arbeitsumfeld
  • Familiäre Unternehmenskultur mit geringen Hierarchien
  • Vertrauen und frühe Übertragung von Verantwortung
  • Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung der Stelle und ihrer Aufgaben aufgrund ihrer Neukreation
  • Individuelle Weiterbildungen zur Entwicklung neuer Kompetenzen
  • Freie Wohnortwahl an einem unserer drei Standorte (Rostock, Heidenau, Langerringen)
  • Zuschuss zur Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln je nach Standort

Arbeitsort:               Langerringen (bei Augsburg), Heidenau (bei Dresden) oder Rostock

Arbeitszeit:              39 Wochenstunden

Arbeitsbeginn:         nach Absprache

Dauer:                      unbefristet

Vergütung:               nach Profil

Sie sind interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (mit möglichem Eintrittsdatum und Ihren Gehaltsvorstellungen) an:

bewerbung.hr-de@malteurop.com

Referenz: 046MT